Übersicht EMS-Dienstleister in Deutschland, Österreich und der Schweiz

In dieser Übersicht finden Sie alle in unserer Datenbank registrierten EMS-Dienstleister (alphabetisch sortiert). Um die für Ihr jeweiliges Projekt geeigneten EMS-Anbieter zu finden, wählen Sie von den nebenstehenden Auswahlkriterien die für Sie relevante Kriterien (z.B. SMD- oder THT-Bestückung bei Fertigungskompetenzen) aus. Klicken Sie dann auf "Suchen". Wir empfehlen Ihnen mit möglichst wenigen (d.h. nur den wichtigsten) Kriterien (z.B. Branchen-Spezialisierung) zu beginnen und die Suchergebnisse anschließend durch das Hinzufügen zusätzlicher Kriterien weiter einzugrenzen.

Alternativ können Sie mit der weiter unten stehenden "Suche im Anbieter-Verzeichnis" eine beliebige Zeichenfolge in allen Einträgen suchen. Dies empfiehlt sich besonders, wenn Sie nach speziellen Fähigkeiten oder Kompetenzen suchen (z.B. Sensor, Dünnschicht, Überlänge, Rework...).

Bitte beachten Sie, dass die Kennzeichnung als "TOP EINTRAG" keine Empfehlung, sondern eine von uns angebotene Werbemöglichkeit darstellt.

 

 


5300 Turgi
Schweiz

http://www.enics.com/
Fertigungsstandorte: Schweiz, Europa (außerhalb DACH), Asien
Mitarbeiter DACH / weltweit: 1000 bis 5000 / 1000 bis 5000
Konzernzugehörigkeit:
Kurzdarstellung:

Die Enics AG mit Sitz in Zürich ist ein international tätiger Anbieter von Electronics Manufacturing Services (EMS) für Industrie-Elektronik und Medizinaltechnik. Enics ging 2004 aus einem Management-Buy-out aus der Industrie-Elektronik-Division des finnischen Unternehmens Elcoteq hervor. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in der Elektronikproduktion von ABB in der Schweiz, von ABB und Flextronics in Schweden sowie in der finnischen Elcoteq.

 
 

Details zum Unternehmen

Dienstleistungsspektrum:

Hard-/Software-Entwicklung, Design kompletter Produkte, Materialmanagement, Prototypen/Kleinserien, Serienproduktion, Testkonzeption/Baugruppentest, Gerätemontage, Geräte-Endtest, Logistik/Distribution, After-Sales-Service/Reparatur

Branchen: Automotive, Bahntechnik, Industrie, Medizintechnik
Fertigungs-Kompetenzen: SMD, THT, Handbestückung, Lackierung
Technologie-Kompetenzen:
Zertifizierungen: Arbeitsschutz ISO 18001/OHSAS, Automobilindustrie IATF 16949, Bahntechnik IRIS, Medizintechnik ISO 13485, Prüf- und Kalibrierlabor ISO 17025, Qualitätsmanagement ISO 9001, Umweltmanagement ISO 14001
Jahresumsatz 2017 (Mio. €):
Jahresumsatz 2018 (Mio. €):
Jahresumsatz 2019 (Mio. €):
Gründungsjahr: 1968
Mitarbeiter in DACH: 1000 bis 5000
Mitarbeiter weltweit: 1000 bis 5000
Fertigungsstandorte in DACH: 1
Fertigungsstandorte weltweit: Schweiz, Europa (außerhalb DACH), Asien
Anteil Eigenprodukte an Fertigung:

Dies ist ein kostenpflichtiges Zusatzfeld, das nur Informationen enthält, wenn diese Zusatzfunktion gebucht wurde.

Dies ist ein kostenpflichtiges Zusatzfeld, das nur Informationen enthält, wenn diese Zusatzfunktion gebucht wurde.

Dies ist ein kostenpflichtiges Zusatzfeld, das nur Informationen enthält, wenn diese Zusatzfunktion gebucht wurde.

 


 

Anmerkungen

Die Felder "Eigendarstellung", "Kontakt" und "Auszeichnungen" enthalten nur Informationen, wenn diese kostenpflichtigen Zusatzfelder durch den jeweiligen EMS-Anbieter gebucht wurden. Da alle Angaben auf freiwilliger Basis erhoben werden, können auch andere Felder keine Daten enthalten.

Die hier dargestellten Informationen wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt und werden ständig aktualisiert und erweitert. Wir können aber leider keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Informationen übernehmen.

Wir freuen uns über Anregungen, Ergänzungen, Korrekturen und Verbesserungsvorschläge. Bitte senden Sie uns hierzu eine E-Mail an: redaktion@ems-anbieter.info

 

Adresse

Austrasse, 5300 Untersiggenthal, Schweiz