EMS-Lexikon

Das EMS-Lexikon enthält zahlreiche Fachbegriffe und Abkürzungen aus dem Bereich der Elektronikfertigung, Normen und Qualitätssicherung. Bei englischen Fachbegriffen und Abkürzungen sind meist auch die deutschen Übersetzungen enthalten.

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Obsolescence

dt.: Obsoleszenz

Das Ziel des Obsolescence-Managements besteht darin, die Folgen der Nichtverfügbarkeit von Komponenten in Produkten zu minimieren oder diesen Fall zu verhindern. Im Zuge des Obsoleszenzmanagements werden z.B. die in Produkte eingebauten abgekündigten Bauteile rechtzeitig durch Vergleichstypen ersetzt oder für spätere Reparaturen bevorratet.

OHRIS

Occupational Health and Risk Management System

Konzept für ein Arbeitsschutzmanagementsystem. Wurde gemeinsam von der bayerischen Gewerbeaufsicht und der Wirtschaft entwickelt. 

OHSAS 18001

Occupational Health and Safety Assessment Series

Zertifizierungsgrundlage für Managementsysteme zum Arbeitsschutz. Basiert auf dem englischen Standard BS 8800:1996.

Outsourcing

Auslagerung von Teilaufgaben an externe Dienstleister.

PCB

Printed Circuit Board

dt.: Leiterplatte

PCBA

Printed Circuit Board Assembly

dt.: bestückte Leiterplatte

PCN

Parts Change Notice

PIP

Pin in Paste (THT-Lötverfahren)

QKZ

Qualitätskennziffer

QM

Qualitätsmanagement

QMS

Qualitätsmanagementsystem

QSV

Qualitätssicherungsvereibarung

QVP

Qualitätsvorausplanung

R

Resistor; Kurzzeichen für Widerstand

RC

Resistor/Capacitor

dt.: Widerstand-Kondensator-Kombination

Nicht gefunden was Sie suchen?

Erklärungen und Übersetzungen zu rund 10.000 englisch-deutschen Fachbegriffen und Abkürzungen aus der gesamten Elektronik finden Sie unter www.WebLxx.info/